Grüne Minipizzen mit Zucchini und Basilikum

Für Eltern kann es oft beunruhigend sein, dass ihre Kinder kein Gemüse essen. In diesen Fällen ist es sehr wichtig die essentiellen und vitaminreichen Nahrungsmitteln attraktiver zu machen.

Was haltet ihr von Gemüse auf einem ihrer Lieblingsessen, die Pizza? Anstatt sie “Zucchini-Pizzen” zu nennen, machen wir kleinere Pizzen und nennen diese “Grüne Minipizzen“. Die perfekte Größe für Kinderhände, damit sich auch keiner schneidet.

Da diese Pizzen schon mit genug püriertem Gemüse belegt werden, könnt ihr, wenn Zucchinischeiben obendrauf für die Kinder zu viel sind, natürlich auch darauf verzichten.

Gibt es bei euch schon etwas Leckeres zu Abend?

Leer más

Hausgemachte Fischburger

Auch wenn eure Kinder keinen Fisch mögen, werden sie diesen Burger genießen! Wenn sie es gewohnt sind hausgemachte Hähnchenburger zu essen, werden sie bei diesem Rezept keinen Unterschied merken.

Das Rezept von heute soll fast genauso wie ein Hähnchenburger sein, dafür müssen wir nur die gleichen Zutaten benutzen, außer natürlich dem Fleisch, das durch Fischfilets ersetzt wird.

Das Ergebnis ist ein saftiger, zarter und sehr gesunder Burger, der auf einem guten Brötchen und mit etwas Salat, sowohl die Kleinen als auch die Großen begeistern wird.

Leer más

Kartoffelspalten mit Sauce tartare

Es sind die beliebtesten von verschiedenen Fast Food Restaurants. Ihre unglaubliche Textur, außen knusprig und innen zart, und die leckere Soße machen diese Pommes zur Lieblingssorte vieler Kinder und Erwachsener.

Heute zeigen wir euch eine sehr einfache Art sie Zuhause zuzubereiten. Perfekt als Beilage für Fleisch- oder Fischgerichte und natürlich auch für gute hausgemachte Burger am Samstag Abend.

Diese Kartoffelspalten mit Sauce tartare werden sowohl Große als auch Kleine begeistern. Kriegt ihr nicht auch schon Appetit?

Leer más

Pasta alla Sorrentina

Pasta schmeckt den Kindern in der Regel sehr gerne, oft werden jedoch nur die klassischen Spaghetti Bolognese oder Spaghetti Carbonara zubereitet, was mit der Zeit ein wenig langweilig werden kann.

Deswegen sollte man gelegentlich neue Pasta-Rezepte ausprobieren, um so das Menü zu erweitern. Das Rezept von heute, Pasta alla Sorrentina, ist ein typisches Rezept aus der italienischen Stadt Sorrento, wie der Name andeutet. Es handelt sich um ein Pasta-Gratin mit einer Tomaten-/Käsesoße, das sehr leicht zubereitet wird. Das Ergebnis überrascht und den Kindern schmeckt es bestimmt.

In diesem Fall haben wir die Pastasorte Paccheri verwendet, die aus Neapel stammt und wie Riesen-Makkaroni geformt ist. Wenn diese Sorte nicht im Supermarkt zu finden ist, könnt ihr zum Beispiel Nocken, Penne, oder Fusilli benutzen.

Leer más

Kohlsalat

Perfekt für ein schnelles Abendessen, das auch im Voraus zubereitet werden kann. Dieser Kohlsalat ist ideal für Kinder, erstens, weil es ihnen sicherlich durch die Würstchen schmeckt und, zweitens, weil es sehr gesund ist.

Die Zutaten sind Kohl, Würstchen, Käse, Pfirsich, Joghurt und Dill, wodurch ein überraschend guter Geschmack entsteht. Selbstverständlich könnt ihr die Zutaten auch ersetzen. Zum Beispiel, die Würstchen durch Schinken, oder den Pfirsich durch Ananas. Man weiß ja, dass Salate vielseitig sind.

Auf geht’s!

Leer más

Gluten- und lactosefreier Schokokuchen

Dies ist ein leichter, fettarmer, lactose- und glutenfreier Schokoladenkuchen…was will man mehr?

Er kann wunderbar als Kuchenboden für weitere Backrezepte eingesetzt werden. Auch als Geburtstagkuchen gefüllt mit glutenfreier Vanillesoße, Schokoladencreme, oder Dulce de leche, umhüllt von Schokoladen-Ganache, glasiert oder mit Baiser, ist dieser Kuchen ein Traum.

Wenn ihr einen Kindergeburtstag feiert und ein Gast eine Allergie oder Nahrungsmittelintoleranz hat, ist dies das perfekte Rezept, damit alle mit Freude mitessen können.

Leer más

Glutenfreie Crepes mit Dulce de leche

Die Crepes oder Pfannkuchen sind ein schneller, leichter und leckerer Nachtisch. Diese glutenfreie Variante ist ebenso sehr einfach.

Die Pfannkuchen oder Crepes mit Dulce de leche sind besonders in Argentinien verbreitet und können in fast allen Restaurants und Kneipen gekostet werden. Hausgemacht und im Moment zubereitet schmecken sie immer gut. Dulce de leche, eine Konfitüre aus Milch, Zucker und Vanille, ist in ganz Lateinamerika zu finden und wird als Brotaufstrich oder als Creme für Torten und zahlreiche Süßspeisen verwendet.

Das glutenfreie Rezept, das wir euch vorschlagen, wird die Süße und das Vergnügen eines einfachen Desserts voller Geschmack zu euch nach Hause bringen. Sowohl die kleinen als auch die großen Leckermäulchen werden mit dieser spontanen und natürlichen Kombination der Crepes mit Dulce de leche begeistert sein.

Leer más

Melonen-Smoothie / Milchshake

Wenn ihr eine gesunde Frühstücks- oder Snackmöglichkeit sucht, ist ein natürlicher Obst-Smoothie oder -Milchshake eine gute Wahl, wie z.B. dieser Melonen-Smoothie/-Milchshake. In wenigen Minuten zuzubereiten und sehr energie- und vitaminreich, damit man gut in den Tag startet.

Was ist eigentlich ein Smoothie? Gibt es einen Unterschied zwischen einem Smoothie und einem Milchshake? Einen Smoothie kann man als Obst-Milchshake bezeichnen, der anhand von Obststücken und Fruchtsaft zubereitet und mit Milchprodukten und manchmal mit Eis gemischt wird. Das Wort smooth kommt aus dem Englischen und bedeutet sanft, wodurch die zarte und cremige Konsistenz gekennzeichnet wird. Die Konsistenz der Smoothies ist normalerweise dickflüssiger als bei Milchshakes, man kann jedoch zum Smoothie auch einfach Obst-Milchshake sagen.

In diesem Fall ist der Name unbedeutend, das Wichtigste ist, dass es sich um ein vitaminreiches Getränk handelt, das köstlich und erfrischend, perfekt für den Sommer und eine gesunde und natürliche Frühstücksalternative ist.

Leer más

Erdbeer-Milchshake

Frucht-Milchshakes sind eine wunderbare, gesunde und einfache Art den Kindern Obst näher zu bringen. Erdbeeren enthalten einen hohen Anteil an Vitamin C, und zusätzlich durch die Milch erhalten Kinder notwendiges Calcium für ein richtiges Wachstum.

Um die Säure der Erdbeeren zu vermeiden, fügen wir Zucker hinzu, deswegen wäre es nötig für Diabetiker den Zucker durch andere Süßstoffe zu ersetzen.

Und damit unser Erdbeer-Milchshake interessanter wirkt, wird er von Erdbeerenspießen mit Schokolade begleitet, die die Kinder bestimmt begeistern.

Leer más

Bärchen-Lutscher: leckeres Biskuitgebäck

Welches Kind mag schon keine Plätzchen? Es gibt sie in unendlich vielen Formen und Geschmacksrichtungen, sie sind normalerweise einfach und schnell zuzubereiten und hausgemacht tausendmal besser als abgepackt, abgesehen vom Spaß, den das Backen von eigenen Keksen bereitet.

Diese Bärchen-Lutscher können perfekt mit Kindern gemacht werden und garantieren einen unterhaltsamen Nachmittag in der Küche. Man muss nur die Zutaten in einer Schüssel vermengen und ein wenig mit den Händen kneten. Dann kommt der beste Teil: Formen! 10 Minuten in den Ofen und fertig!

Das Ergebnis sind Plätzchen mit Ingwer- und Zimtgeschmack und einer leichten Biskuitkonsistenz. Wenn ihr lieber knusprige Kekse mögt, könnt ihr einen alternativen Teig zubereiten, der z.B. zur Hälfte aus Kakaopulver besteht.

Habt ihr Lust die Bärchen-Lutscher auszuprobieren? Sie sind viel leichter als sie aussehen!

Leer más