Babybrei mit Hähnchen und Birne

Heute werden wir bei diesem Hähnchenbrei ein wenig die Zutaten ändern, indem wir die Birne einsetzen. Eine milde und süße Frucht, die fast allen schmeckt.

Zutaten

  • 1 Kartoffel
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Birne
  • 1/2 Hähnchenbrust
  • Gemüsebrühe oder Wasser

Zubereitung

  • 10 min
  • 10 min
  • Gesamtzeit ca. 20 min
  • Wir schälen und schneiden die Kartoffel, die Zucchini und die Birne.

  • Nun bringen wir das Gemüse mit Gemüsebrühe oder mit Wasser zum Kochen. Nach zehn Minuten fügen wir die gewürfelte Hähnchenbrust hinzu und lassen drei Minuten weiter kochen.

  • Mit einem Mixer und etwas Kochflüssigkeit pürieren wir bis die erwünschte Konsistenz erreicht ist. Beim Servieren kann noch ein wenig hochwertiges Pflanzenöl dazu.

  • Sehr wahrscheinlich wird euer Baby diese Variante des Hähnchenbreis lieben.

Rate This Recipe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Beliebte Rezepte

Babybrei mit Hähnchen, Gemüse und Reis
Kidsrezepte
Babybrei mit Reis, Gemüse und Hähnchenfleisch
Obst-Keks-Brei
Kidsrezepte
Obst-Keks-Brei
Beliebte Rezepte
Waffeln Waffelteig
Kidsrezepte
Waffelteig – das Grundrezept
Saftige Kirschmuffins
Kidsrezepte
Saftige Kirschmuffins
Beerentorte mit Biskuitboden
Kidsrezepte
Beerentorte mit Biskuitboden und Vanillecreme
Saftige Blaubeermuffins
Kidsrezepte
Saftige Blaubeermuffins
Melonen Smoothie
Kidsrezepte
Melonen Smoothie
Saftiger Marmorkuchen Kastenform
Kidsrezepte
Saftiger Marmorkuchen Rezept für Kastenform
Joghurtkuchen
Kidsrezepte
Schneller Becherkuchen mit Joghurt
Apfelkuchen
Kidsrezepte
Saftiger Apfelkuchen
Tortilla de Patatas Española
Kidsrezepte
Tortilla de Patatas: Originalrezept für spanische Tortilla
Kaesekuchen ohne Backen
Kidsrezepte
Sehr einfacher Käsekuchen ohne Backen
Fantakuchen vom Blech
Kidsrezepte
Fantakuchen vom Blech
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Kidsrezepte
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Schneller Quarkbrötchen
Kidsrezepte
Schnelle Quarkbrötchen selber backen

Kommentare zu Babybrei mit Hähnchen und Birne

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.