Kinderküche

Saftige Schokomuffins Rezept

Schokomuffins

Schokomuffins…klingt köstlich, oder? Heute werden wir euch Schritt für Schritt zeigen wie diese saftigen, luftigen und leichten Muffins gemacht werden.

Zum Dekorieren kann man zum Beispiel farbige Zuckerstreusel, Haselnuss-Krokant, Hagel- oder Puderzucker verwenden.

Zu einem Glas Milch oder zum Kaffee schmecken diese Muffins fantastisch!

Schokomuffins

Zutaten

  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 200 g Öl
  • 60 g Milch
  • 160 g Mehl
  • 50 g Kakao (ohne Zucker)
  • 1 Backtriebmittel
  • 1 Prise Salz

Zubereitung der Schokomuffins


Wir schlagen die Eier mit dem Zucker. Dann fügen wir das Öl und die Milch hinzu und rühren gut um. Wir mischen das Mehl mit dem Kakao, dem Salz und dem Backtriebmittel und schütten die Mischung in das erste Gemisch. Mindestens eine Stunde ruhen lassen, damit das Triebmittel wirkt.

Wir heizen den Ofen auf 210°C vor. Die Mischung geben wir in Papierkapseln, die wir in Aluförmchen legen, damit die Muffins hinterher schön luftig werden. Wenn die Muffins im Ofen langsam hoch gehen, können wir die Temperatur auf 180°C senken. Nach ca. 15 Minuten sind die Muffins fertig. Da es bei jedem Ofen unterschiedlich sein kann, ist es am besten den Gargrad mit einem Zahnstocher oder Holzspieß zu prüfen.

Etwas abkühlen lassen und genießen. Es kommt natürlich drauf an wie lange man warten möchte…der eine oder andere hatte bei uns zu Hause heiße Schokomuffins gegessen…

Foto und Rezepte: Ana María

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar