Tortilla de Patatas: Originalrezept für spanische Tortilla

Wenn ihr euch schon immer gefragt habt, wie man eine richtige “Tortilla de Patatas” hinbekommt, die auch noch so wie im Urlaub oder im Tapasrestaurant schmeckt, wird bei diesem Originalrezept für spanische Tortilla endlich fündig werden.

Detailliert werden die einzelnen Schritte erklärt, so dass auch Anfänger sich an dem spanischen Klassiker probieren können.

Ob kalt, ob warm, als Mitbringsel zur Party, für´s Picknick oder als Mittagessen für die ganze Familie….sie passt einfach immer!

Zutaten

  • 5 Eier (Größe M)
  • 500g Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Natives Olivenöl Virgen Extra

Zubereitung

  • 15 min
  • 20 min
  • Gesamtzeit ca. 35 min
  • Die Kartoffeln schälen, abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.

  • Dann die Zwiebel schälen und fein würfeln.

  • Reichlich Olivenöl in eine große Pfanne geben, bis der Boden bedeckt ist und eine der Kartoffelscheiben hineingeben.

  • Die Herdplatte auf höchste Stufe stellen und sobald das Fett anfängt zu brutzeln, die weiteren Kartoffelscheiben hinzugeben und bei mittlerer Hitze frittieren.

  • Nach 5 Minuten die gewürfelte Zwiebel dazugeben.

  • Die Kartoffelscheiben sind fertig, wenn sie weich werden und beginnen, zusammenzufallen.

  • Die frittierten Kartoffeln und Zwiebeln in ein Sieb geben, es auf einen Suppenteller stellen und das überschüssige Öl darauf ablaufen lassen.

  • Die fünf Eier verquirlen, nach Belieben salzen, die Kartoffelmasse hinzufügen und alles gut miteinander vermischen.

  • 2 EL Olivenöl (gerne von dem vorhin abgetropften Öl) in eine kleine Pfanne geben und erhitzen.

  • Die Kartoffel-Ei-Masse langsam in die heiße Pfanne geben und den Herd auf mittlere bis untere Stufe stellen, damit die Tortilla nicht zu braun wird oder anbackt.

  • Nach ca. 10-15 min wird die Tortilla zum ersten Mal mit Hilfe eines großen Tellers gewendet.

    Dazu legt man diesen auf die Pfanne, hält ihn mit der einen Hand und den Pfannenstiel mit der anderen Hand fest und dreht die Pfanne auf den Kopf, so dass die Tortilla auf den Teller rutscht.

    Unmittelbar danach die Tortilla wieder in die Pfanne geben. Darauf achten, dass die bereits gebackene Seite dabei nach oben schaut und die “rohe” Seite nach unten.

  • Es ist wichtig, dass das Kartoffel-Ei-Omelett langsam und auf niedriger Stufe zubereitet wird.

  • Zum Schluss die Tortilla von der Rückseite ca. 3-5 min braten, bis sie von außen goldbraun und von innen noch nicht ganz fest ist.

Unsere Empfehlung

Tortilla Pfanne

Tortilla Pfanne

Die Dupla Pfanne ist eine geeignete Pfanne für Omelettkochen und steht für das beste Preis-Leistungsverhältnis und die hochwertige Verarbeitung im modernen Design.

Rate This Recipe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

AUCH INTERESSANT

Kartoffelspalten mit Sauce Tartare
Kidsrezepte
Kartoffelspalten mit Sauce Tartare selber machen
Guacamole Rezept
Kidsrezepte
Guacamole Rezept
Hacksteaks
Kidsrezepte
Hacksteak, einfaches Abendessen in 15 Minuten
Hähnchen Köfte
Kidsrezepte
Köfte Spieß mit Joghurtsoße
Beliebte Rezepte
Waffeln Waffelteig
Kidsrezepte
Waffelteig – das Grundrezept
Saftige Kirschmuffins
Kidsrezepte
Saftige Kirschmuffins
Beerentorte mit Biskuitboden
Kidsrezepte
Beerentorte mit Biskuitboden und Vanillecreme
Saftige Blaubeermuffins
Kidsrezepte
Saftige Blaubeermuffins
Melonen Smoothie
Kidsrezepte
Melonen Smoothie
Saftiger Marmorkuchen Kastenform
Kidsrezepte
Saftiger Marmorkuchen Rezept für Kastenform
Joghurtkuchen
Kidsrezepte
Schneller Becherkuchen mit Joghurt
Apfelkuchen
Kidsrezepte
Saftiger Apfelkuchen
Tortilla de Patatas Española
Kidsrezepte
Tortilla de Patatas: Originalrezept für spanische Tortilla
Kaesekuchen ohne Backen
Kidsrezepte
Sehr einfacher Käsekuchen ohne Backen
Fantakuchen vom Blech
Kidsrezepte
Fantakuchen vom Blech
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Kidsrezepte
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding
Schneller Quarkbrötchen
Kidsrezepte
Schnelle Quarkbrötchen selber backen

Kommentare zu Tortilla de Patatas: Originalrezept für spanische Tortilla

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.